Blätterteigherzen

 

 

 

 

 

 

 

Zutaten:

 

2 Pakete Fertigblätterteig

 

1 Glas Nutella oder wer es nicht so süß mag

 

3 EL KabaPulver und etwa 50 Schokoraspel Zartbitter

 

1 Glas rote Marmelade nach Wahl

 

 

 

Dekoration:

 

30 Gramm gehobelte Mandeln (trocken in der Pfanne geröstet)

 

3-4 EL Puderzucker

 

Zuckerherzen

 

 

 

Den Blätterteig ausrollen, mit Nutella (oder KabaPulver und Schokoraspel) bestreichen und den langen Weg in etwa 2 cm breite Streifen schneiden. Diese schräg aufrollen und zu Herzen formen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.

 

 

 

Den anderen Blätterteig auch ausrollen und mit der Marmelade bestreichen. Von beiden kurzen Seiten her aufrollen und in 1,5-2 cm breite Rollen schneiden. In der Mitte eine Spitze (wie bei einem Herz) formen und ebenfalls auf das Backblech legen.

 

 

 

Ca. 20 Minuten bei 200 Grad backen.

 

 

 

Anschließend den Puderzucker mit etwas Wasser, nach Wunsch mit Zitronensaft glatt rühren. Über die Herzen sprenkeln oder ganz glasieren (dann braucht Ihr etwas mehr Puderzucker 😉). Die Schokoherzen mit angerösteten Mandeln dekorieren, über die Marmeladeherzen werden die Zuckerherzen gestreut.